Abgeschlossene Projekte

Dank den großzügigen Spenderinnen und Spendern aus ganz Österreich und mithilfe der Menschen, die sich mit Franz Grandits nach Burkina Faso gewagt und dort längere Zeit unentgeltlich gewirkt haben, konnte HILFE DIREKT viele Projekte umsetzen. Damit haben wir gemeinsam einen positiven Beitrag zum Leben tausender Burkinabe geleistet. Über 17.000 Kinder lernen in den errichteten Schulen oder haben ihren Abschluss schon gemacht. Über 500 Burkinabe arbeiten derzeit auf den Baustellen der HILFE DIREKT Projekte oder in den vom Verein erbauten Krankenhäusern, Tischlereien oder Schlossereien.

Schule-in-Burkina-Faso

Schulen

Anzahl: 40

Der Bau von Schulen liegt Obmann Franz Grandits besonders am Herzen. So war das allererste Projekt von HILFE DIREKT in Burkina Faso eine Schule. Diese war ein großer Erfolg: Der Zulauf war so enorm, dass unsere Schulen nicht alle Kinder aufnehmen konnten, die zu uns wollten. … Mehr dazu »

mädchenheim-in-burkina-faso

Mädchenheime

Anzahl: 7

So unglaublich es für uns Europäer klingt, in Burkina Faso werden Mädchen in armen Familien oft als Zahlungsmittel verwendet! Für Dienstleistungen werden Männern als Dank und Gegenleistung junge Mädchen versprochen, oft schon im Babyalter. In vielen Fällen versuchen … Mehr dazu »

kirche-in-burkina-faso

Kirchen

Anzahl: 3

Ein Kirchengebäude hat in diesem Teil von Afrika eine ganz wichtige Funktion, die über die Ausübung von Religion hinausgeht. Oft dient nur eine strohgedeckte Halle als Versammlungsort für das Feiern eines Gottesdienstes. Es ist aber nicht nur … Mehr dazu »

waisenhaus-in-burkina-faso

Waisenhäuser

Anzahl: 4

Überall, wo Not herrscht, leiden Kinder am meisten. Nicht genug mit den kargen Lebensbedingungen, die oft zu Hunger und Elend führen, kommen meist auch noch große psychische Belastungen dazu. Am schlimmsten trifft es jene, die ihre Eltern verloren haben … Mehr dazu »

Volkshaus-in-Burkina-Faso

Volkshäuser

Anzahl: 3

Volkshäuser dienen in Burkina Faso als öffentliches Gebäude für Veranstaltungen, Versammlungen oder religiöse Zusammenkünfte. In diesen Gebäuden kommen die Menschen der Dörfer zusammen, tauschen sich aus oder beten miteinander.

Krankenhaus-in-Burkina-Faso

Krankenhäuser

Anzahl: 3

Die medizinische Versorgung in Burkina Faso ist katastrophal. Auf ungefähr 300.000 Einwohner kommt nur ein einziger Arzt, zehn Millionen Menschen werden von nur 25 Zahnärzten versorgt.  Und von diesen 25 Zahnärzten ordinieren wiederum 17 in der Hauptstadt … Mehr dazu »

tischlerei-in-burkina-faso

Tischlereien und Schlossereien

Anzahl: 2

So mancher Absolvent der von HILFE DIREKT errichteten Schulen findet auch als Lehrling in einer der zwei errichteten Tischlereien in Kongoussi einen Arbeitsplatz. Inzwischen sind die Tischlereibetriebe in Kongoussi aus der Region nicht mehr wegzudenken … Mehr dazu »

nähschule-in-burkina-faso

Nähschulen

Anzahl: 2

In Kongoussi befinden sich zwei Nähschulen, jeweils mit einer Fläche von 50 m². In jeder Schule befindet sich eine Schneiderlehrerin, die in einer dreijährigen Ausbildung den insgesamt 25 Lehrlingen alles rund um das Handwerk der Schneiderei beibringt.

brunnen-in-burkina-faso

Brunnen

Anzahl: 80

Wie wichtig Wasser für das Überleben ist, muss nicht näher erörtert werden, auch nicht, dass es in der Sahelzone, in der Burkina Faso liegt, äußerst rar ist. Oft müssen die für die Wasserversorgung zuständigen Frauen und Kinder stundenlange Fußmärsche … Mehr dazu »

Brunnenreparatur-in-Burkina-Faso

Brunnenreparaturen

Anzahl: 20

Anfangs wurden die Brunnen alle nach demselben einfachen Muster gebaut, mit einer Holzkonstruktion und einer 80 cm hohen Umrandung. Wichtig für die Menschen war nur das Wasser.  Noch einfacher bauen die Burkinabe ihre Brunnen selbst … Mehr dazu »

Kontakt

Burkina Faso – HILFE DIREKT
Hauptstraße 14, 7552 Stinatz

Tel.: +43 3358 2449
Fax: +43 3358 2069
info@hilfedirekt.at

ZVR-Zahl: 565455965

Spendenkonto

Raika Stinatz
IBAN: AT97 3302 7000 0230 5100
BIC: RLNWATWW

Vielen Dank für eure Spenden!

Folgt uns auf Facebook